Operatorraum
Maschienenraum
      Leistungsbeschreibung der
     TV-Kanalinspektionsfahrzeuge
     
     Mit unseren modernst ausgestatteten
     Inspektionsfahrzeugen untersuchen wir für
     Sie Kanäle von DN80 bis DN1200.
     Durch den Einsatz von Eindrahttechnik sind 
     wir in der Lage Haltungslängen von 500 Metern
     zu befahren. Zur Untersuchung von Hausan-
     schlüssen steht der Satellitenfahrwagen SAT200
     zur Verfügung.
     Die Kanalerfassungssoftware, in ständig aktueller      
     Ausführung, protokolliert die befahrenen Haltungen
     auf Wunsch digital oder analog.
     Unsere Fahrwagen sind mit Neigungssensoren zur
     Profilmessung ausgestattet und somit ist es uns 
     möglich Unterbögen und deren Abmessungen zu 
     bestimmen und in einem Diagramm grafisch
     darzustellen.
     Durch den Einsatz von Schwenk/Zoom Kameras
     ist eine exakte Schadensfeststellung und deren
     Einmessung möglich.